Die Abkürzung „FiZ“ steht für „Familie im Zentrum“. Es bildet den Mittelpunkt eines Netzwerks verschiedener sozialer Kooperationspartner und befindet sich im Eugen-Reintjes-Haus in der Innenstadt und damit auch räumlich im Herzen der Stadt. Dieses Haus ist die zentrale Anlaufstelle für ratsuchende Bürger und bietet Ihnen einen vielschichtigen Service.

Mit Hilfe der Eugen-Reintjes-Stiftung konnte ein Projekt mit Vorbildcharakter realisiert werden, welches die Hamelner Familien in den Mittelpunkt des Denkens und Handelns stellt. Durch Vernetzung soll den Familien ein besserer Zugang zu sozialen Angeboten ermöglicht werden. Gleichzeitig werden familienrelevante und gesellschaftskritische Themen aufgegriffen, um die Familienfreundlichkeit der Stadt Hameln weiter zu verbessern.

Wichtiger Bestandteil des FiZ sind auch die acht Familienbüros in einzelnen Stadtteilen. Angegliedert an Kindertagesstätten werden in diesen Anlaufstellen viele Familien erreicht und können in sozialen Fragen beraten und unterstützt werden.
Das aufgeführte Schaubild zeigt die zahlreichen Kooperationspartner des FiZ.



Anklicken zum Vergrößern



Ohne das Engagement der Eugen-Reintjes-Stiftung wäre „Familie im Zentrum“ in diesem Umfang nicht umsetzbar. Die Eugen- Reintjes -Stiftung trug die Kosten für den Erwerb und den Umbau des „Hauses Held“ in der Osterstraße, unterstützt die Arbeit der Familienbüros in den Stadtteilen und fördert das Gesamtprojekt – ein Glücksfall für die Stadt Hameln!


Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung