<
272 / 787
>
 
24.11.2018

"Du tanzt nach meiner Pfeife!"

Am kommenden Montag um 19:00 Uhr geht es im FiZ darum, wer in der Familie den Takt vorgibt und sagen sollte, wo es lang geht. Heilpädagoge Dennis Reuter erläutert im Rahmen der Elternbildungsreihe "FamilienLeben" warum es so wichtig ist, dass Eltern innerhalb der Familie klare Regeln vorgeben und eine positive Autorität leben. Eingeladen sind interessierte Hamelner Familien. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.
 
Eltern und Kinder entwickeln sich gemeinsam. Dennoch sind nicht die Kinder grundsätzlich für die Atmosphäre in der Familie verantwortlich, sondern die Eltern. Kinder bringen viel Kompetenz mit, aber keine Lebenserfahrung und lernen von ihren Eltern wie persönliche Verantwortung aussieht.
In diesem Zusammenhang  besteht die Notwendigkeit, Autorität neu zu definieren und Eltern Mittel an die Hand zu geben, um Regeln festzulegen und deren Einhaltung einfordern zu können.
Wie können  Eltern positive Autorität leben, authentisch sein ohne zu überfordern, aber auch dem Kind den nötigen Raum geben, den es braucht? Und wie viel Raum brauchen  Mutter und Vater, damit sie sich in ihrer Rolle als Eltern nicht verlieren?

Familien aus Hameln können gegen Vorlage des Personalausweises und der Geburtsurkunde ihres Kindes einen Bonus in Höhe von 15€ erhalten.
Nähere Informationen zu der Reihe gibt es im FiZ persönlich oder telefonisch unter 05151/ 202-3456.

Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung