<
7 / 589
>
 
03.06.2019

Fachvortrag: Mangel, Verzicht .....und viele Einschränkungen

Das Bündnis gegen Kinderarmut im Landkreis Hameln-Pyrmont lädt interessierte Fachpersonen am 20. Juni um 17:00 Uhr zu einem Fachvortrag mit dem Titel "Mangel, Verzicht.... und viele Einschränkungen! Handlungsmöglichkeiten gegen Armutsfolgen bei Kindern" ein. Als Referentin konnte Gerda Holz als ausgewiesene Expertin in der Forschung zum Thema Kinderarmut und Autorin verschiedener Bücher und Studien zu diesem Thema gewonnen werden. Sie ist zudem Mitarbeiterin des ISS Frankfurt a.M..
Der Vortrag findet im Lalu (Hefehof) statt und ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Das Bündnis hat sich das Ziel gesetzt, allen Kindern das Recht auf eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen. Dazu benötigen Kinder eine ausreichende materielle Versorgung und die Teilhabe am sozialen Leben.Das Bündnis hat das Ziel, bestehende und neue Unterstützungsangebote gegen Kinderarmut durch Kooperation zu verbessern und besser zugänglich zu machen. Hilfe und Informationen zum Thema Kinderarmut und der Arbeit des Bündnisses bekommen Sie beim Landkreis Hameln-Pyrmont in der Süntelstraße 9 in Hameln, Frau König-Waldek, 05151 903 3427 oder im FiZ (Familie im Zentrum) in der Osterstraße 46 in Hameln , 05151 202 3456.

Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung