Unterstützung und Tipps für Familien während der Corona-Krise


Das FiZ ist weiterhin für Sie da!

Das Eugen-Reintjes-Haus hat auch während der aktuellen Corona-Warnstufe 2 wie gewohnt jeweils montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Seit dem 01.12.2021 gilt jedoch ein strengeres Hygienekonzept, welches den Nachweis der G´s ( genesen, geimpft, getestet) beinhaltet. Alle Besucherinnen und Besucher müssen nun beim Betreten des Hauses ein gültiges Impf,- Genesenen- oder Testzertifikat vorweisen. Weitere Vorgaben des Hygienekonzeptes wie das Bedecken des Mund-Nase-Bereiches mit einer FFP 2-Maske, das Abstandsgebot und das Desinfizieren der Hände gelten zudem. Eine Registrierung des Aufenthalts funktioniert ganz unkompliziert über die Luca-App.
Ratsuchende Bürger*innen können sich dann persönlich im Servicebereich informieren. Beratungsangebote der Partner im Haus dürfen nach vorheriger Terminabsprache wahrgenommen werden. Die Nutzung der "Pausenzone für Familien"  ist aus aktuellem Anlass nicht möglich.  Veranstaltungen finden im Eugen-Reintjes-Haus weiterhin nicht statt. Telefonisch ist das FiZ zu den genannten Zeiten unter 05151/ 202-3456 erreichbar. Gerne dürfen Sie uns auch eine Mail an familie@hameln.de schicken. (Stand 01.12.2021)

Alles rund um das Thema "Corona" im Landkreis Hameln-Pyrmont
https://www.hameln-pyrmont.de/corona

Um mit Menschen online in Kontakt zu treten, bietet die Stadt Hameln einen digitalen Treffpunkt an. Unter folgendem Link können Sie ihr eigenes Treffen initiieren: Digitaler Treffpunkt der Stadt Hameln

Praktische Tipps für den Corona-Alltag


Weitere Informationen insbesondere zum Umgang mit Kindern in der Krise:

Kindern Orientierung geben - Infoblatt 1 AETAS
Corona für Kinder erklärt - Infobaltt 2 AETAS
Hygieneregeln für Kinder erklärt - Werkzeugblatt 1 AETAS
Info des Landes Niedersachsen: Hilfe und Unterstützung für Kinder
Zentrale Hotline der nds. Landesregierung

Bei psychischen Belastungen oder Problemen in dieser Zeit:

Informationen des Bundesministeriums für Gesundheit sowie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Wenn Sie sich psychisch belastet fühlen, wenden Sie sich an eine Person Ihres Vertrauens aus Ihrem persönlichen Umfeld oder nutzen Sie eines der folgenden Unterstützungs- und Beratungsangebote:




Falls Ihnen die Decke auf den Kopf fällt...


Hallo liebe Eltern!
Hier finden Sie ein paar Links und Infos zu tollen Seiten und Angeboten, die Ihnen helfen können, den gemeinsamen Alltag mit Ihren Kindern abwechslungsreich zu gestalten. Wenn Sie noch weitere Anregungen haben, schreiben Sie uns diese gerne an familie@hameln.de. Dies ist erstmal ein Anfang. Wir wollen die Liste gern weiter ergänzen.

Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf! Ihr FiZ-Team



Unterstützung beim Homeschooling:
  • Nachhilfe für Schüler_innen unterschiedlicher Jahrgänge von Lehrer Schmidt (Hinweis: dieses Angebot enthält Werbung und ist damit teilkommerziell)
  • ARD-Lernen, wenn die Schule zu ist
  • Homeschooling-Angebote von ARD alpha
  • Unterstützung für Homeschooling vom NDR
  • Lernmaterialien für Grundschulkinder - kleineschule.com


    Ideen für mehr Abwechslung in der Freizeit:
  • Kreative Kreuzworträtsel für kleine und große Kids
  • www.einfachvorlesen.de
  • Gelangweilte Kinder-Spielideen für den Lockdown
  • Kreativer Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Medien
  • WDR - Die Maus
  • Sport für Kinder mit ALBA Berlin
  • Bewegungslieder auf familie.de
  • 101 lustige Ideen fuer Kinder auf familie.de
  • Rattenfänger-Rätsel vom Museum Hameln
  • Tipps für den Kindergeburtstag in Corona-Zeiten
  • Kita-to-go
  • "Zusammen gegen Corona"- wertvolle Tipps für Eltern


  • Beschaeftigungstipps für Kids von der Hamelner Stadtbuecherei
    INNEN-LEBEN - ein Kartenset für beispiellose Zeiten
    Rezeptbuch gegen Langeweile von Katharina Lang
    Spielideen für Kinder
    Verschiedene Links für spannende Kinderspielideen





    APPs (erhältlich in den jeweiligen Stores/Plattformen):
    • Anton-App
    • Schlaukopf



    Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung