"FamilienLeben international"

Die Elternbildungsreihe "FamilienLeben international" möchte Eltern mit Migrations-und Zuwanderungshintergrund unterstützen. Im Rahmen von 8 verschiedenen Veranstaltungen zu verschiedenen wichtigen Themen für Familien, werden Hilfsangebote und Anlaufstellen in Hameln bzw. Deutschland aus verschiedenen Bereichen vorgestellt. Dazu zählen die Themen "Gesundheit", "Zeit mit meinem Baby", "Besuch der Kita", "Schulsystem" und "Erwachsenwerden". In Zusammenarbeit des Integrationsmanagements der Stadt Hameln und des FiZ mit entsprechenden sozialen Partnern aus Hameln, erfahren Familien sehr praktisch und anschaulich, wo sie von wem Hilfe bekommen und welche Dinge wichtig sind, damit sie hier gut ankommen und ihre Kinder gut aufwachsen können. Die Veranstaltungen werden von einem Übersetzer begleitet, der arabisch und kurdisch spricht. Alle Themen werden zweimal pro Jahr ca. ein-zweimal pro Monat montags um 19:00 Ur im FiZ angeboten. Sie sind kostenfrei und ohne Anmeldung zu besuchen. Es gibt eine Übersicht über alle Themen und Termine mit dem Titel "FamilienLeben international", die im FiZ und an vielen öffentlichen Orten erhältlich ist. Auf dieser Homepage ist die aktuelle Version auch immer unter "Service-Downloads" als PDF-Datei erhältlich.

Folgende Themen sind Bestandteil der Elternbildungsreihe "FamilienLeben international":


  • Unterstützung für Familien


1. Wo finde ich in Hameln was?-Wichtige Anlaufstellen für Familien-
Referentinnen: Tina Begemann, Landkreis Hameln-Pyrmont und Suna Baris, Stadt Hameln
  • Gesundheit


2. Gesund aufwachsen in Deutschland- Alles rund um das Thema Gesundheit"-
Referentin: Kinderärztin Jantje Eckbrett, Sana-Klinikum Hameln
  • Mein Baby


3. Die ersten Jahre mit meinem Baby- Was brauchen Babys und Kleinkinder?-
Referentinnen: Almuth Kaiser und Christine Tegtmeyer-Hofmann, Frühförderung Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland
  • Kindergarten



4.Mein Kind kommt in den Kindergarten- Was Eltern dafür wissen sollten
Referentin:Greta Hühnerbein, Leiterin Integrative Krippe Weltentdecker, Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland
  • Schule


5.Mein Kind kommt in die Schule- Was muss ich beachten?
Referentin: Frau Badawi, Grundschullehrerin
6. Wie funktioniert Grundschule in Deutschland?-Infos über den Schulalltag
Referentin: Frau Badawi, Grundschullehrerin
7. Weiterführende Schule- Herausforderungen für Eltern und Kind
Referentin: Frau Widmer, Beratungslehrerin weiterführende Schule, Frau Brandes, Grundschulrektorin
  • Jugendliche


8. Mein Kind wird erwachsen!-Chancen und Möglichkeiten für Jugendliche in Hameln
Referentin: Gülseren Aybay, Interkulturelle Trainerin und Mediatorin

Kontakt und weitere Informationen:


Integrationsmanagerin der Stadt Hameln
Suna Baris
Osterstraße 46
31785 Hameln
Telefon: 05151/ 202-3042
@: baris@hameln.de

Sabrina Koyro-Walter
Ansprechpartnerin im Bereich Sekundärmigration
Osterstraße 46
31785 Hameln
Telefon: 05151/ 202-3471
@: koyro@hameln.de

Familie im Zentrum
Eugen-Reintjes-Haus
Osterstraße 46
31785 Hameln
Telefon: 05151/ 202-3456
@: familie@hameln.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr       


"Broschüre "FamilienLeben international 2020/2021" als PDF-Datei

Diese Reihe wird vom Land Niedersachsen gefördert.


Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung