<
16 / 830
>
 
21.02.2022

Heute geht´s los! Die neue Web-App für Hamelner Familien geht an den Start!

Am heutigen Montag geht die neue Web-App "Familie in Hameln" von Familie im Zentrum an den Start. Oberbürgermeister Claudio Griese hat um 11:00 Uhr das Startsignal für die Veröffentlichung dieses neuen digitalen Angebots für Hamelner Bürgerinnen und Bürger im FiZ gegeben. Interessierte sind heute ab 14:00 Uhr eingeladen, die neue Web-App im FiZ in der Osterstraße auszuprobieren. Dort gibt es zudem Unterstützung bei der Installation auf die eigenen mobilen Endgeräte. Das Herunterladen der mobilen Homepage funktioniert ganz unkompliziert über familienapp.hameln.de .
 
Die Nutzung von Handys und Tablets gehört für viele Menschen zum Alltag. Sich überall und zu jeder Zeit über alle Themen zeitnah und bedürfnisorientiert informieren zu können, ist komfortabel und entspricht dem heutigen Zeitgeist. Als Dienstleister für die Hamelner Familien möchte „Familie im Zentrum“  Bürgerinnen und Bürgern innovativ und unkompliziert im Alltag begleiten.  Als Ergänzung zu den bereits bestehenden Informations- und Beratungsangeboten im Eugen-Reintjes-Haus hat „Familie im Zentrum“  eine kostenlose Familien- Web-App mit dem Titel „Familie in Hameln“ entwickelt. Nutzerinnen und Nutzer sollen mit dieser Web-App unter familienapp.hameln.de spontan und zeitsparend auf einem kompakten Portal familienrelevante Informationen und Angebote speziell für die Stadt Hameln abrufen. Sämtliche soziale Themen sowie familienrelevante Informationen sind dort zu finden und erleichtern die Recherche von Ratsuchenden. Dieses kostenlose Suchportal ermöglicht es den Nutzerinnen und Nutzern, unabhängig von Sprechzeiten und Standorten, für sie relevante Fragen zu klären und für weitergehende Fragen entsprechende Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zu finden. Die für die vereinfachte Suche eingebauten Filter decken alle Themen aus dem familiären Alltag ab. Dazu zählen unter anderem Freizeit-, Beratungs- Unterstützungs-, Betreuungs- und Bildungsangebote sowie spezielle Anfragen für verschiedene Altersgruppen vom Baby bis zu Seniorinnen und Senioren.
Auf einer eigens dafür angelegten Karte als Teil der mobilen Homepage wird auch die räumliche Suche möglich. Unter Angabe von Umkreisen, finden Ratsuchende schnell und unkompliziert für sie passende Angebote in der Nähe.
„Familie im Zentrum“ reagiert mit der Web-App „Familie in Hameln“ auf die ständig steigende Nutzung mobiler Endgeräte in der Bevölkerung.  Sie ist ein weiterer Baustein im Rahmen der ganzheitlichen Familienförderung in Hameln und möchte Familien auch außerhalb des Eugen-Reintjes-Hauses verlässlich in ihrem Alltag unterstützen. Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese zeigt sich über das neue Angebot für die Familien sehr erfreut. Er betont, dass gerade die letzten zwei Jahre in der Pandemie gezeigt haben, wie wichtig digitale Angebote als Ergänzung zu bestehenden Beratungsangeboten im FiZ seien. Die Einrichtung dieser mobilen Homepage stelle eine Erleichterung für den Familienalltag dar.
Die neue Web-App „Familie in Hameln“ lebt von Vielfalt und möglichst umfassenden Informationen. Die Startversion bildet die Grundlage dieses Informationssystems und basiert auf den Erfahrungen des FiZ-Teams aus den Beratungsanfragen im Servicebereich. Ziel ist es, die Web-App  in Zukunft regelmäßig zu erweitern  sowie mit neuen Inhalten zu ergänzen. Soziale Institutionen dürfen deshalb gerne unter 05151/ 202-3456 oder per Mail an familie@hameln.de Kontakt zum FiZ-Team aufnehmen, sofern sie noch nicht Teil der Web-App sein sollten. Auch Anregungen und neue Ideen sind willkommen; die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner von „Familie im Zentrum“ freuen sich auf Rückmeldungen von Nutzerinnen und Nutzern und sozialen Institutionen.

Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung