19.02.2020

Vortrag: "Bildung in Deutschland- Schwerpunkt Schule und Kita"

Am 05.März 2020 um 16:00 Uhr bietet das Integrationsmanagement der Stadt Hameln in Kooperation mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont einen Vortrag zum Thema "Bildung in Deutschland" an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich "Schule und Kita". Die Veranstaltung findet im Englischen Viertel im Haydnweg 11-15 in 31787 in Hameln statt. Es referiert das Migranten-Eltern-Netzwek Hannover. Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich und kostenfrei. Ein arabischer Dolmetscher steht zur Verfügung.  lesen Sie mehr...
19.02.2020

Frauenparty international

Am 13. März um 19:00 Uhr findet in der Sumpfblume Hameln eine Frauenparty statt. Dabei sein dürfen Frauen ab 18 Jahren. Der Eintritt kostet 5€ .  lesen Sie mehr...
11.02.2020

WIR FÜR HAMELN

Vom 12. März bis 5. April 2020 finden im Eugen-Reintjes-Haus und im Haus der Kirche anlässlich des Projektes "Wir für Hameln" Foto-und Postkarten-Ausstellungen zum Hamelner Requiem statt. Hintergrund ist es, das heutige Engagement vieler Hamelner Bürgerinnen und Bürgern  sichtbar zu machen.
Denn:  Vor 75 Jahren lagen weite Teile Hamelns in Trümmern. In dieser schweren Zeit gab es Hamelner*innen, die sich für ihre Stadt und ihre Mitmenschen einsetzten, um noch größeren Schaden abzuwenden. In Gedenken an das Engagement von damals machen zwei Ausstellungen in Bildern und Geschichten das Hamelner Engagement von heute sichtbar: Im FiZ werden in der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ Foto-Portraits zu sehen sein und im Haus der Kirche werden die Einsendungen der Postkartenaktion DU FÜR HAMELN gezeigt.

 lesen Sie mehr...
11.02.2020

Es gibt noch freie Plätze für Torbay

In den Osterferien geht es wieder an die englische Riviera! Vom 27. März bis zum 05.April können Kids im Alter von 13 bis 17 Jahren sich auf ein tolles Programm in Torbay freuen. Da es noch freie Plätze gibt, sind Anmeldungen unter www.feriencard.hameln.de weiterhin möglich.  lesen Sie mehr...
05.02.2020

Vortrag "Mit Hochsensibilität glücklich leben"

Am Donnerstag, 13. Februar findet im FiZ um 19:00 Uhr im Rahmen der Elternbildungsreihe "FamilienLeben plus" ein Vortrag zum Thema Hochsensibilität bei Kindern und Erwachsenen statt. Andrea Herbst von der Praxis für Hochsensibilität beschreibt die besonderen Gaben und Merkmale hochsensibler Menschen und erklärt, wie es diesen gelingen kann, ihre Talente und für ein glückliches Leben zu nutzen.  lesen Sie mehr...
05.02.2020

23. Umsonst-Flohmarkt im Regenbogen

Am Samstag, 21. März findet von 10:30 bis 12:00 Uhr der 23. Umsonst-Flohmarkt im Regenbogen statt. Unter dem Motto: "Wer hat, der bringt, wer braucht, der nimmt.... Keine Fragen-keine Erklärungen... . Geben mit Herz-nehmen mit Anstand..." können Menschen nicht mehr benötigte Dinge abgeben und umgekehrt auf dem Flohmarkt nach benötigten Dingen schauen.  lesen Sie mehr...
05.02.2020

Neues Beratungsangebot für Frauen im FiZ

Die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland bietet im FiZ, Osterstraße 46 in Hameln ab sofort einmal pro Monat ein Beratungsangebot für Frauen an. Jeden letzten Mittwoch im Monat in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr können sich Frauen dort bzgl. eines geplanten Wiedereinstiegs in den Beruf, Neuorientierung, Weiterbildung und Qualifizierung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Existenzgründung informieren und beraten lassen.  lesen Sie mehr...
04.02.2020

Geänderte Nachmittagssprechzeit der Flüchtlingssozialarbeit im FiZ

Als Nachfolgerin für Herrn Bartsch übernimmt Frau Traue vom Landkreis Hameln-Pyrmont die Nachmittagssprechstunde der Flüchtlingssozialarbeit im FiZ. Ab kommenden Mittwoch, dem 05. Februar findet diese regelmäßig mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.  lesen Sie mehr...
04.02.2020

Familienflohmarkt in Afferde

Am Samstag, 29. Februar 2020 findet von 15:00 bis 17:00 Uhr ein Familienflohmarkt in der Sporthalle in Afferde statt. Angeboten werden Bekleidung und Spielsachen. Das DRK sorgt mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl. Zudem gibt es noch Bratwurst und Kinderschminken.  lesen Sie mehr...
21.01.2020

DU FÜR HAMELN – Hamelner Geschichten des Engagements gesucht

Vor 75 Jahren war Hameln in seinen Grundfesten erschüttert: die Weserbrücken waren gesprengt, das Rathaus und die Marktkirche standen in Flammen, weite Teile der Stadt lagen in Trümmern. Der Zweite Weltkrieg hinterließ grausame Spuren – sichtbare und unsichtbare. In dieser schweren Zeit gab es Hamelner*innen, die sich für ihre Stadt und ihre Mitmenschen einsetzten, um noch größeren Schaden abzuwenden. In Gedenken an das Engagement von damals möchten wir das Engagement von heute sichtbar machen. Mit einer Postkarten-Aktion laden wir ein, die Geschichten derer zu erzählen, die sich heute für eine starke Gemeinschaft und ein vielfältiges Miteinander in Hameln engagieren – einzelne Bürger*innen genauso wie Gruppen, Vereine, Initiativen und Institutionen.  lesen Sie mehr...

<
1 2 3 4 5
...
65
>
1 - 10 / 647


Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung