06.05.2021

Happy Birthday Eugen-Reintjes-Haus!

Heute genau vor 10 Jahren öffnete das Eugen-Reintjes-Haus erstmalig seine Türen für die Öffentlichkeit. Ein wirklich guter Grund, um diesen Anlass, - wenn auch aktuell nur ganz klein und bescheiden - , zu feiern! Aufgrund der bestehenden Corona-Regeln sind die Möglichkeiten dafür sehr eingeschränkt. Das FiZ-Team hat es sich aber trotzdem nicht nehmen lassen, dem Eugen-Reintjes-Haus einen kleinen Geburtstagstisch mit Kuchen und Blumen vorzubereiten. Schließlich fühlen wir uns alle sehr mit dem tollen Haus und den vielen Menschen, die uns die letzten Jahre begleitet haben, verbunden. Deshalb dankt das gesamte FiZ-Team allen Partnerinnen und Partnern, Gästen, Freundinnen und Freunden, Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern für die tolle Unterstützung, Zusammenarbeit und gemeinsamen Stunden hier im Eugen-Reintjes-Haus! Besonderer Dank gilt der Eugen-Reintjes-Stiftung, denn ohne die großzügige Förderung durch die Stiftung wäre das FiZ in dieser Form nicht realisierbar! Um das 10-jährige Jubiläum nachträglich noch einmal richtig feiern zu können, hoffen wir als FiZ-Team sehr, dass es vielleicht im September möglich sein wird, besondere Aktionen anbieten zu können.  lesen Sie mehr...
06.05.2021

Das FiZ ist für Sie da!

Die Sehnsucht nach Vertrautem und Beständigem ist gerade in der aktuellen Zeit besonders groß und wächst mit jedem weiteren Tag im Lockdown. Corona hält alle Menschen auch noch nach gut einem Jahr in Atem und hat unser aller Leben verändert : Arbeit – vielfach im Homeoffice- und Familie müssen je nach Infektionslage neu organisiert werden, Schule und Kita öffnen je nach Inzidenz in verschiedenen Szenarien, Homeoffice und Homeschooling überschneiden sich, die gesamte Familie verbringt einen Großteil der Zeit gemeinsam zu Hause. Hinzu kommen sich regelmäßig verändernde Verordnungen, erforderliche Schnelltests, die – sofern negativ- den Schulbesuch ermöglichen….. Die Liste der Aufgaben von Familien in der aktuellen Zeit ist lang und beeinflusst den Alltag sehr.
Um Familien in (fast) gewohnter Form zu unterstützen hat das FiZ in der Osterstraße 46 seine Türen für Familien von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.  lesen Sie mehr...
22.04.2021

Ein herzliches Hallo von mir !

Liebe Hamelner Bürger*innen,
mein Name ist Annette Seydlitz und ich freue mich sehr darüber, mich Ihnen als neue Leitung des FIZ (Familie im Zentrum) vorstellen zu dürfen.
Als Dipl. -Sozialpädagogin und systemische Familientherapeutin ist es mein Herzensanliegen, dass es Menschen in Ihren familiären Situationen und Lebensumständen gut geht.
Gemeinsam mit dem FIZ -Team möchte ich deshalb für Sie da sein und freue mich auf tolle Projekte und nette Kontakte hier im Eugen-Reintjes Haus.

Herzlich
Annette Seydlitz

22.04.2021

Herzlich willkommen im FiZ-Team, liebe Annette Seydlitz!

Das FiZ steht seit dem 01. April unter neuer Leitung: Die Diplom-Sozialpädagogin und systemische Familientherapeutin, Annette Seydlitz, hat die Fachleitung "Familie im Zentrum" sowie die Leitung des Eugen-Reintjes-Hauses übernommen und verstärkt damit das FiZ-Team im Eugen-Reintjes-Haus. Wir als FiZ-Team begrüßen Annette Seydlitz ganz herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Zeit und eine tolle Zusammenarbeit mit ihr!
22.04.2021

Online-Themenabend zum Thema "Schule"

Am Dienstag, 04. Mai 2021, findet von 19:00 bis 21:00 Uhr ein Online-Themenabend zum Thema "Schule" statt. Dies ist der vierte digitale Themenabend der Erziehungsberatungsstelle aus der Reihe "Familienalltag in der Coronakrise". Karin von Gierke-Matuschke und
Jürgen Schuba referieren an diesem Abend. Eingeladen sind alle Interessierten. Angesprochen wird die aktuelle durch Corona erschwerte Situation an Schulen.  lesen Sie mehr...
22.04.2021

Erziehungsberatungsstelle des Landkreises bietet telefonische Sofortberatung an

Die Coronakrise hat unser gesellschaftliches Leben weiter fest im Griff: (Teil-) Schließungen und Homeschooling, Homeoffice, Lockdown und Kontaktvermeidung sind aus unserem Alltag nach wie vor nicht wegzudenken. Viele sorgen sich um ihre Gesundheit und finanzielle Existenz. Der Umgang von Eltern und Kindern im Familienalltag wird auf eine harte Probe gestellt und jeder Tag ist eine neue Herausforderung, die auch zu Überlastungen führen kann.
Um Familien in Krisensituationen schnell zu unterstützen, bietet die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hameln-Pyrmont ab 18.03.2021 eine telefonische Sofortberatung durch erfahrene Fachkräfte an, die dienstags von 13:00 – 15:00 Uhr und donnerstags von 10:00 – 12:00 Uhr unter der Nummer 05151/903-3507 direkt zu erreichen sind.
 lesen Sie mehr...
12.04.2021

A.R.A.- Kunst im Schaufenster geht in die 2. Runde!

Es geht in die nächste Runde! Die Gruppenmitglieder des städtischen Treffpunkts für die 2. Lebenshälfte „A.R.A.“ veranstalteten bereits  zum 01. März 2021 die erste Kunstausstellung in den großen, einladenden Fenstern des Treffpunkts (Alte Markstraße 7c, Hameln). „Wir läuten nun die zweite Runde ein!“ berichtet  Sabrina Koyro stolz. Bereits vor dem Osterfest wurden die tollen Kunstwerke im Schaufenster der A.R.A. einmal ausgetauscht und sind nun wieder neu zu bewundern.  lesen Sie mehr...
08.04.2021

Mit Bastelspaß gegen Corona-Langeweile

Die Zeit kann für Eltern mit Kindern aktuell sehr lang sein, wenn sich alle coronabedingt zu Hause tummeln. Sina Streyer aus dem Familienbüro der Eugen-Reintjes-Kita hat sich deshalb etwas Besonderes für die Hamelner Familien einfallen lassen: Auf Wunsch gibt es jede Woche per Mail Post mit einem neuen tollen Bastel-oder Spiel-Tipp für Familien mit Kita-Kindern. Frau Streyer versorgt das FiZ-Team auch mit diesen Informationen und ist damit einverstanden, dass das FiZ ihre Ideen an interessierte Familien weitergibt. Wer Interesse an diesem Angebot hat, darf uns gerne eine kurze e-Mail an familie@hameln.de schicken. Wir leiten die kreativen Ideen dann an Sie weiter.  lesen Sie mehr...
16.03.2021

Welches Szenario in Schulen und Kitas tritt in Hameln bei einer Inzidenz von 100 ein?

Aktuell ist der Landkreis Hameln-Pyrmont nicht mehr allzu weit von einem Inzidenzwert 100 entfernt. Was bedeutet das konkret für Schulen und Kitas?
Um zu verhindern, dass es zu extrem kurzfristigen Veränderungen in Kitas, Großtagespflegen und Schulen kommt, gab das Land Niedersachsen bekannt: Ein Wechsel zurück zur Notbetreuung in Kitas bzw. zurück zum Wechselmodell ohne Präsenzpflicht in Grundschulen, Förderschulen für geistige Entwicklung und Abschlussklassen soll nur erfolgen, wenn die Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird.  lesen Sie mehr...
16.03.2021

Osterstraße wird österlich!

Unter dem Motto "Frohe Osterstraße" soll die Osterstraße mit vielen bunten Ostereiern, Nestern und Hasen schön dekoriert werden. Aktuell besteht noch die Möglichkeit, im FiZ und im Kinderspielhaus, Alte Marktstraße 20, die Bastelvorlagen zu erhalten und diese sowie viele andere Eigenkreationen dann hübsch gestaltet bis zum 29. März dort oder bei uns im FiZ auch wieder abzugeben.  lesen Sie mehr...

<
1 2 3 4 5
...
76
>
1 - 10 / 760


Gefördert von der Eugen Reintjes Stiftung